Öffnungszeiten!

Besuchen Sie unsere Messe vom 7. März bis 10. März 2018 in den Hallen der Eurobus in Basserdorf.

Öffnungszeiten Messe SCHREINER:

Mittwoch bis Freitag
  8.30 – 17.30 Uhr
Samstag   8.30 – 15.00 Uhr

Entdeckungsreise nach Plan

138 Aussteller präsentieren Ihnen in den Ausstellungshallen 1 und 2 sehenswerte Neuheiten und Innovationen. Spannende Fachreferate zu aktuellen Themen erleben Sie live im Auditorium.

Zur schnellen Orientierung sind alle Aussteller auf dem Plan aufgeführt. Einfach herunterladen, ausdrucken und stets die gesamte Hallenübersicht im Blickfeld.

Messekatalog

Den Messekatalog können Sie hier ab Januar 2018 als PDF herunterladen.

Medienpartner:

Guten Appetit!

Ein Messebesuch macht hungrig. Das Messerestaurant befindet sich im Hauptsitz der OPO Oeschger AG, Steinackerstrasse 68 in Kloten, nur 200 m von den Messehallen entfernt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Wegweiser. Die Verpflegung ist für unsere Gäste kostenlos.

Öffnungszeiten Messe Restaurant:

Mittwoch bis Freitag
  8.30 – 17.00 Uhr
Samstag   8.30 – 14.30 Uhr
Mittagessen 11.00 – 15.00 Uhr / Samstag bis 14.30 Uhr

Logistik live erleben!

Höchste Zuverlässigkeit in Anwendung.

Wer unser fortschrittliches Kleinteilelager oder automatisches Hochregallager in Kloten gesehen hat der weiss, was wir unter höchster Zuverlässigkeit in Anwendung verstehen. Unsere gesamte Anlage funktioniert nach dem Prinzip «Ware zum Mitarbeitenden» und sorgt dafür, dass sämtliche unserer über 60’000 Artikel vollautomatisch und schnell an ihren Bestimmungsort gelangen.

Führungen

Mittwoch bis Freitag   9.00 – 17.00 Uhr
Samstag   9.00 – 14.30 Uhr
Start alle 30 Minuten (jede volle Stunde auch auf französisch)
Dauer ca. 30 – 40 Minuten
Treffpunkt: Infostand im Hettich-Showroom an der Steinackerstrasse 68 in Kloten.

OPO-Fachreferate

Das Neuste zuerst wissen.

Referat 1
Mittwoch – Samstag: 09.30 – 10.15 Uhr

In 8 Schritten zur Schreinerei 4.0

Referent: Rolf Baumann, Professor für Wirtschaftsinformatik, Berner Fachhochschule, Biel

Die digitale Transformation verspricht verbesserte Kundenerlebnisse, neue Geschäftsmodelle, effizientere Prozesse, flexiblere Arbeitsmodelle. Was bedeutet das für eine Schreinerei und wie kann man das umsetzen?

 

Referat 2
Mittwoch – Samstag: 11.15 – 12.00 Uhr

Was bedeutet BIM für den Schreiner?

Referent: Thomas J. Müller, Geschäftsführer | Verwaltungsrat, Mensch und Maschine Schweiz AG

Building Information Modeling (kurz: BIM) beschreibt eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken mit Hilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Doch was bedeutet das für den Schreiner? Wie weit ist diese Planungsmethode auf den Innenausbau schon zugeschnitten? Muss sich ein Schreiner mit BIM auseinandersetzen? Thomas Müller geht diesen Fragen nach und erläutert die Bedeutung von BIM, im speziellen für den Innenausbau und Schreiner.

Referat 3
Mittwoch – Freitag: 15.00 – 16.00 Uhr

Wo es beim Einbruchschutz draufankommt

Referent: Pierre Scheidegger , VSSM Projektleiter Technik & Betriebswirtschaft

Tipps und Tricks für effizienten Einbruchschutz an Türen und Fenstern
Verein «Sicheres Wohnen Schweiz SWS», das neue Netzwerk von Wirtschaft und Polizei

Co-Referent: Jörg Müller, KAPO ZH, Präventionsabteilung Dienstchef Analyse/Projekte

Wie geht die Polizei gegen Einbrecher vor? Wie kann der Bürger mithelfen?